HECRILEAN' S
VDH-Standard Collie
Zuchtaspekte Collie
Leben mit Collie
Unsere Hündin Dusty
Unsere Hündin Bounty
Die Zukunft
Familie A-Wurf
A-Wurf komplett
... Wurfaufzucht
... RAISING A LITTER
... Zur Wurfplanung
... Daten/Eltern A
... Pedigree A-Wurf
Fotoalbum A-Wurf
Welpen einzeln
... Aslan R/tri
... Annie H/b-m
... Shadow R/tri
... Smartie R/tri
... Abby H/tri
... Joy R/tri
... Alex R/tri
Suki H/b-m
Familie B-Wurf
B-Wurf komplett
Familie C-Wurf
C-Wurf komplett
D-Wurf komplett
Treffen A+B 9/2011
Besuch b. Annie 2/12
Warum Papiere?
Welpenpläne
Impressum
Links
Kontakt-Formular
 

 

 

 

  

Hecrilean`s Arcon black Knight  (16:54 Uhr, 360 g, Rüde)

CEA-PRA-Kat frei mit 6 Wochen, MDR-1 +/-

 

      

Arcon heißt nun "Joy" und ist schon der mehrfache, aber der erste trico dieses Namens. Auch er war in der Hundeschule und erobert zukünftig den Hundeplatz.

 

 

Wie unkompliziert es mit Welpen sein kann, sei hier kurz anhand eines Beispiels erzählt. Arcon (Joy) wurde heute abend abgeholt und da es sein letzter Tag bei uns war (fast, wir machen noch ein bisschen Welpenbetreuung wenn Frauchen ein paar Stunden arbeiten geht) haben wir ihn (und viele Kinder ) nachmittags mit in ein Straßencafè genommen. Seine neuen Eltern hatten vormittags sein Geschirr gebracht und das wurde gleich ausgeführt. 
Es war auch seine erste Cabrio-Fahrt. :)
Er lag im Cafè unter dem Tisch und hat einen Pappbecher voll Wasser bekommen, in dem steckte ein Löffel.
Er hat das Wasser geschlürft, dann den Löffel mit den Zähnen rausgezogen, ihn wieder in den Pappbecher... so ging das die ganze Zeit.
Irgendwann hatte er keine Lust mehr und hat das Teil umgeschmissen und anschließend angeschlichen und erlegt.
Danach wurde unter dem Tisch geschlafen bis wir Richtung Spielplatz gelaufen sind. Er lief artig an der belebten Straße neben uns her und fand alles super (10 Wochen alt!).

Hunde sind soooo gute Kumpels und vor allem oft so lustig - man muß sie nur machen lassen!

 

____________________________________________________

 

 

 

 

 

 

     

 

           

 

 

________________________________________________

Joy mit seiner Mutter, Januar 2010

                                                        

               

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 
sunontour@gmx.de