HECRILEAN' S
VDH-Standard Collie
Zuchtaspekte Collie
Leben mit Collie
Unsere Hündin Dusty
Unsere Hündin Bounty
Die Zukunft
Familie A-Wurf
A-Wurf komplett
... Wurfaufzucht
... RAISING A LITTER
... Zur Wurfplanung
... Daten/Eltern A
... Pedigree A-Wurf
Fotoalbum A-Wurf
Welpen einzeln
... Aslan R/tri
... Annie H/b-m
... Shadow R/tri
... Smartie R/tri
... Abby H/tri
... Joy R/tri
... Alex R/tri
Suki H/b-m
Familie B-Wurf
B-Wurf komplett
Familie C-Wurf
C-Wurf komplett
D-Wurf komplett
Treffen A+B 9/2011
Besuch b. Annie 2/12
Warum Papiere?
Welpenpläne
Impressum
Links
Kontakt-Formular
 

 

 

 Hecrilean`s As a cloud in  the sky Amy (15:27 Uhr, 300 g, Hündin)

CEA-PRA-Kat frei mit 6 Wochen, HD-A ausgewertet

Zuchtzulassung CfbrH, VDH

 

           
 

 Sie wurde Teil des netten und sportlichen Rudels von www.jennas-worldweb.de

Annie aktuell:

Ostern          Agility-Seminar mit Uli Geiger

14.05.2011  Agility-Turnier SV Erfurt
02.06.2011  Agility-Turnier CHC Coburg
19.06.2011  Agility-Turnier CfBrH in Erfurt
23.06.2011  Agility-Turnier SV OG Einberg

August           Agility-Seminar mit Katrin

 

September 2011 

 

Sommer 2011

 

 

 

   

   

 

Annie und ihr WG-Kumpel Leo, Leroy vom Rehgebirge

 

Oberfränkischer Meister 2011

 

t

 _____________________________________________________________________

 

 April 2011

 

 


 

   

___________________________________________________________

 

Annie ist angekört worden, das heißt, sie darf unter VDH Welpen bekommen.

Der auserwählte Vater ist Aaron vom Hahneflüsschen, der Wurfbruder ihrer Oma mütterlicherseits.

Hier ist er zu finden (klick auf das Bild):

 Annies geplanter Zukünftiger:

 

http://www.hecrileans.de/linie-mama-dusty.html

_________________________________________________________________________________________________________

 

 

12/2010

 

Annie belegt den zweiten Platz im A-Lauf Beginner  und einen 1. Platz im A-Lauf Jumping mit super-schneller Zeit, wie Frauchen schreibt :)

"Annie war sehr gut drauf und trotzdem sehr konzentriert.

Im A-Lauf Beginner (hier sind die Kontaktzonengeräte enthalten) hat sie den 2. Platz gemacht, im Jumping Beginner (hier nur Tunnel und Sprünge) hat sie gewonnen mit einer superschnellen Zeit."

Das Publikum war für so einen jungen Hund doch noch sehr verwirrend - trotzdem hat sie sich nach Ablenkung sofort wieder an Frauchen orientiert.

 

___________________________________________________________________________

 

 

Annie wurde von Frau Sabine Gareis fotographiert; Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung!

 

 

  

 ________________________________________________________________________________________________________________

   


 


 

 

                                                     

____________________________________________________________________________

Annie auf der CAC Nürnberg 17.01.2010

 

Annie - hier mit ihrer Schwester Abby  ( Hecrilean`s Always black and creamy Bailey) -

erhielt  ein "SG" in der Jugendklasse.

 

 

__________________________________________________________________________________________________

Winter 2009/2010

    

 

   

Mama hinten.... das war schon etwas verwirrend, wenn man auf die beiden zu ging  :).  

Beide bestechen durch ihre unglaublich klaren Farben.

 

Annie war mit ihrem Frauchen anläßlich eines Agility-Trainings einigermaßen

in die Nähe gereist und wir durften zugucken....

 

 _______________________________________________________________________

 

Frühling 2009 

 

Annie hat einen Wettbewerb gewonnen....  ihr Frauchen berichtet:

 

" (...) Es handelte sich hierbei um die Veranstaltung „Dog Day“ in Coburg. (...)Sie können es sich nicht vorstellen, wie sich Annie präsentiert hat. Annie hatte mit dem Umfeld überhaupt kein Problem – viele Menschen, Geräusche, Hunde etc. – Annie hatte nur Augen und Aufmerksamkeit fürs Frauchen. Ihr kleinen Übungen die sie mittlerweile kennt (Halt für Sitz, Twist und Round für das drehen an meiner Seite, Down für hinlegen) hat sie gezeigt wie ein „alter Hund“. Sie musste sich von kleinen Kindern anfassen lassen und eine doch etwas zickige Hündin passieren – das waren so die Aufgaben. (...)

Ich wurde doch tatsächlich von Gästen gefragt, wie viel Stunden ich schon mit dem Welpen am Tag üben würde!!! (...)"

 

 

       Entscheidung im Stechen in der Coburger Neuen Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 
sunontour@gmx.de